STEP Nationalstrassen

Schluss mit Stau

2022 zählten wir allein auf den Autobahnen fast 40’000 Stau­stunden – über 85% davon wegen Verkehrsüberlastung. Das kostet die Schweiz jährlich 1.2 Milliarden Franken. Hinzu kommen die Kolonnen in Städten und Gemeinden.

Am Schluss zahlen dies die Kundinnen und Kunden, denn längere Transportzeiten verteuern Produkte und Dienstleistungen. Laut Prognosen sind bis 2040 rund 20% des Nationalstrassennetzes regelmässig überlastet. Täglich gibt es zwei bis vier Stunden Stau. Am stärksten betroffen sind Städte und Agglomerationen.

» Übersicht alle Argumente
Nach oben