STEP Nationalstrassen

Ausbauschritt 2023 Nationalstrassen - Um was geht es?

Im Herbst stimmen wir über den Ausbauschritt 2023 für die Nationalstrassen ab. Die sechs Teilprojekte sollen Engpässe beseitigen und den Verkehrsfluss auf den Nationalstrassen verbessern. Damit wird die Sicherheit auf den Autobahnen erhöht. Städte und Gemeinden werden vom Verkehr entlastet.

Im Herbst stimmen wir über den Ausbauschritt 2023 für die Nationalstrassen ab. Die sechs Teilprojekte sollen Engpässe beseitigen und den Verkehrsfluss auf den Nationalstrassen verbessern. Damit wird die Sicherheit auf den Autobahnen erhöht. Städte und Gemeinden werden vom Verkehr entlastet. So steigt die Lebensqualität der Bevölkerung, und die Wirtschaft profitiert von einer intakten und effizienten Verkehrsinfrastruktur.

Die sechs Projekte im Ausbauschritt 2023

  • Erweiterung Wankdorf BE – SchönbĂĽhl BE (acht Spuren)
  • Erweiterung SchönbĂĽhl BE – Kirchberg BE (sechs Spuren)
  • Rosenbergtunnel bei St. Gallen (dritte Röhre)
  • Fäsenstaubtunnel bei Schaffhausen (zweite Röhre)
  • Rheintunnel Birsfelden BL – KleinhĂĽningen BS
  • Erweiterung Le Vengeron GE – Coppet VD – Nyon VD (sechs Spuren)
Nach oben